DAS BUCH

FLUGABENTEUER / DAS BUCH / BUCHBESCHREIBUNG

FLUGABENTEUER - zwischen Wüsten und arktischem Ozean

In der Luftfahrt Literatur gib es viele Bücher über alle fliegerischen Disziplinen. Die meisten handeln jedoch von technischen Bereichen oder Unternehmungen die einfache Sportflieger selbst kaum machen können.

Das Buch handelt hingegen von einem Hobbypiloten der zusammen mit seinem 12 jährigen Sohn mit einem Vereinsflugzeug auf „machbare“ Entdeckungsreise geht. Sie umfliegen dabei ganz Europa, besuchen alle Staaten am Kontinent, den Balkan, Orient und Sowjetstaaten überfliegen, die Donau von der Quelle bis zur Mündung und umrunden während des Kriegsausbruches in Libanon als Erste das Mittelmeer. Die fliegerische Bilanz der beiden kann sich sehen lassen:

  • 43.000 Flugkilometer
  • 23 Inseln
  • 45 Staaten
  • 53 Meerespassagen
  • 121 Orte
  • 5 Wüsten

In spannenden Erzählungen schildert das Duo wie es Ihnen bei denn vielen Abenteuer am Boden und in der Luft ergangen ist. Die Leser erleben hautnah die Vorfreude  und Hochstimmung, aber auch die Angst (lebens-) gefährlichen Situationen. Ebenso wie es ist, wenn zwei Generationen Tage und Wochen 24 Stunden lang auf kleinsten Raum zusammen leben müssen. Zahlreiche Bilder lassen die Berichte lebendig werden.

In der Vorgeschichte erzählt der Autor über die Flugaktivitäten seines Vaters vor und nach dem zweiten Weltkrieg und wie er Vaters Klemm KL20, nach 70 Jahren wieder zum Leben erwecken möchte.

Das neue Flugabenteuer- Buch ist eine Pflichtlektüre für jeden Flugsport-Interessierten, genauso aber auch für Menschen die sich für Abenteuer in fremden Ländern interessieren.  Wer als Hobbypilot etwas Ähnliches unternehmen möchte, erhält im neuen Buch viele Anregungen und Hinweise für die Vorbereitung und Durchführung solcher Flüge.

264 Seiten, 550 Bilder
€ 25,-
ISBN 978-3-9501209-1-2