VERSCHIEDENES

FLUGABENTEUER / VERSCHIEDENES / Fliegernachwuchs

Fliegernachwuchs werben

In vielen Flugsport-Vereinen stagniert die Zahl des Nachwuchses oder ist sogar rückläufig. Die Gründe dafür sind vielfältig. Nichts dagegen tun ist das eine, aktiv um Nachwuchs werben das andere.

Auch bei der Flugunion Seitenstetten wird das durchschnittliche Mitgliederalter immer höher. Jüngere Einsteiger gibt es wenige, daher droht eine Überalterung. Aus diesem Grund hat man bei der Flugunion Seitenstetten eine ganz neue 16-seitige gratis Informationsbroschüre über den Flugsport herausgebracht. Teils färbig, motiviert Sie alle die sich in irgendeiner Form für das Fliegen interessieren auch tatsächlich damit zu beginnen. Vom Grundsätzlichen über die Fliegerei erfährt man darin welche fliegerischen Ziele es gibt und was die ersten Schritte zur Verwirklichung „des Traumes“ sind. Ein Verzeichnis interessanter Websites erleichtert es Flugsport Interessierte noch mehr über das künftige Hobby zu erfahren. Schließlich wird die Flugunion Seitenstetten, die Flugzeuge, der Flugplatz und die Infrastruktur vorgestellt.

Verfasst und mit interessanten Bildern versehen, hat die Broschüre der Abenteuerflieger Wolfgang Grabner – der aus über 40-jähriger Erfahrung und eigener Fluglehrertätigkeit weis was die Zielgruppe interessiert. Die Broschüre ist kostenlos am Flugplatz Seitenstetten erhältlich.

 

 

Neues Werbemagazin für Fliegernachwuchs


Bereits in der Vergangenheit hat es Informationsblätter und Kleinbroschüren für Mitgliederwerbung der Flugunion Seitenstetten gegeben. Besonders attraktiv waren sie allerdings nicht, und sie wurden auch nie wirklich großflächig verteilt.

Nun ist es gelungen, zwei Sponsoren aufzutreiben, die es möglich machten, ein attraktives 16-seitiges Hochglanzmagazin zu drucken. Neben zahlreichen Bildern enthält es alles, was Fluginteressierte wissen möchten, ebenso auch Informationen über Rundflüge und das Flugplatz-Restaurant am Flugplatz Seitenstetten. Verteilt wird das neue Werbemagazin in den rundum liegenden Gemeinden zur freien Entnahme auf Gemeinden, Banken, bei Sportvereinen und höheren Schulen. Ebenso wird es von den Flugunionmitgliedern persönlich verteilt, und selbstverständlich liegt es auch zur freien Entnahme im Fliegerstüberl am Flugplatz auf.

Das neue Flugunion Werbemagazin soll Lust machen und anregen, diesen schönen Sport auszuüben. Gestaltet wurde das Magazin von Flugunion Gründungsmitglied Wolfgang Grabner, der auch frühere Informationen verfasst hat und immer wieder Flugreiseberichte für das österreichische SkyRevue Magazin publiziert, aber auch das Buch „Flugabenteuer zwischen Wüsten und arktischem Ozean“ geschrieben hat.

 

Download von der Flugunion Homepage als PDF:

http://www.flugunion-seitenstetten.at/berichte-media/2013/neues-magazin/index.html